Coaching. Seminarpakete.

Betriebsrats-Seminare Betriebsverfassungsrecht

BETRIEBSVERFASSUNGSRECHT TEIL 1,2 & 3

  • Mit unseren Seminaren wird das Fundament für eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit gelegt. Wir vermitteln die Grundlagen des Betriebsverfassungsgesetzes, damit der Anfang gelingt und die Basis für weiteres Wissen geschaffen wird. Ein unkomplizierter praxisbezogener Einstieg in das Betriebsverfassungsrecht wird anhand ausgewählter Beispiele und mit Praxis-Tipps und typischen Problemstellungen aus dem Alltag von Betriebsräten vermittelt.
  • Sie erhalten einen praxisbezogenen Eindruck von Ihrem Aufgabenfeld als Mitglied eines Betriebsrates, erlernen die Grundlagen der Mitbestimmung und die Organisation der Betriebsratsarbeit.
  • Durch gut verständliche Wissensvermittlung ist es Ihnen durch das durch unsere Seminare vermittelte und erlernte Basiswissen möglich, innerbetriebliche Problemstellungen zu erfassen und entsprechend zu handeln.

    Unsere Seminare zum Betriebsverfassungsrecht Teil 1-3 vermitteln notwendige Kenntnisse für die Betriebsratsarbeit im Sinne des § 37 VI BetrVG. Die Freistellung der Mitglieder des Betriebsrats erfolgt auf Beschluss des Betriebsrats. Die Kostentragungspflicht richtet sich nach der Regelung des § 40 BetrVG.

 

Seminarinhalt Betriebsverfassungsrecht Teil 1

  • Aufgaben und Arbeit des Betriebsrat

  • Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts in Abgrenzung zum Individualarbeitsrecht (Gesetze und Kernbegriffe des BetrVG)

  • Rechtsstellung von BR-Mitgliedern (Begriff Ehrenamt, Freistellung, Geheimhaltungs- und Verschwiegenheitspflichten, Kündigungsschutz)  Organisation und Geschäftsführung im BR (Aufgaben und Befugnisse des Vorsitzenden, BR-Sitzungen, Wirksamkeit von Beschlüssen, Sprechstunden, Geschäftsordnung)

  • Kosten und Sachaufwand des Betriebsrats (Schulungsanspruch/Sachverständige/Rechtsanwälte)
  • Betriebsversammlungen & Kooperation mit Arbeitgeber und Gewerkschaften
  • Überblick über Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats

 

Die Seminargebühren liegen bei 945,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer(in). Zusätzlich fallen Hotel-/Rahmenkosten in Abhängigkeit der Örtlichkeit des jeweiligen Seminars an. 

 

Seminarinhalt Betriebsverfassungsrecht Teil 2

  • Soziale Angelegenheiten des BR (allgemeine Voraussetzungen und Grundlagen, Grenzen der Mitbestimmung)

  • Soziale Aspekte eines Betriebes (Ordnung und Regeln für das betriebliche Zusammenleben, Urlaubsregelungen, Arbeitnehmerschutz, betriebliche Lohngestaltung)

  • Betriebsvereinbarung (Möglichkeiten und Grenzen, freiwillige/erzwingbare Betriebsvereinbarung, Abgrenzung Regelungsabrede)

  • Beteiligungsrechte des BR und ihre Durchsetzung (Einigungsstellungsverfahren, Beschlussverfahren, Sanktionen des BetrVG)

  • Kommunikationsgrundlagen für eine erfolgreiche BR-Arbeit    

 

Die Seminargebühren liegen bei 945,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer(in). Zusätzlich fallen Hotel-/Rahmenkosten in Abhängigkeit der Örtlichkeit des jeweiligen Seminars an. 

 

Seminarinhalt Betriebsverfassungsrecht Teil 3

  • Beteiligungsrechte allgemeiner personeller Themen (Initiative zur Beschäftigungssicherung, Personalfragebögen und Beurteilungsgrundsätze, personelle Auswahlrichtlinien, interne Stellenausschreibung, Mitbestimmung bei Berufsbildung)

  • Beteiligungsrechte bei personellen Einzelmaßnahmen (Einstellung und Versetzung, Ein- und Umgruppierungen)

  • Beteiligungsrechte bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen (Anhörungs- und Widerspruchsrechte des BR)

  • Beteiligungsrechte in wirtschaftlichen Angelegenheiten Wirtschaftsausschuss als Hilfe für den Betriebsrat)

  • Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan

 

Die Seminargebühren liegen bei 945,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer(in). Zusätzlich fallen Hotel-/Rahmenkosten in Abhängigkeit der Örtlichkeit des jeweiligen Seminars an. 

Betriebsrats-Seminare Arbeitsrecht

ARBEITSRECHT TEIL 1, 2 & 3

  • Ein gutes Grundlagenwissen ist unerlässlich für die Arbeit eines jeden Betriebsratsmitgliedes, damit das Wissen bei arbeitsrechtlichen Fragestellungen kompetent, sicher und effektiv angewandt werden kann. Diese Fähigkeiten werden durch unsere Seminare praxisnah vermittelt.
  • Sie erhalten bspw. zu den Themenbereichen Arbeitsvertrag, Abmahnung, Befristung, Kündigung und Weisungsrecht des Arbeitgebers den nötigen Input, um Ihre tägliche Betriebsratsarbeit fachgerecht erledigen zu können.
  • Im Rahmen unserer Seminare wird den Teilnehmern intensiv der Einstieg in das Arbeitsrecht mit hohem praktischen Bezug leicht gemacht. Die praxisbezogene Präsentation der ausgewählten Themen hilft im Hinblick auf arbeitsrechtliche Schwierigkeiten für die betriebliche Praxis interessengerechte Lösungen zu entwickeln.

    Unsere Seminare zum Arbeitsrecht Teil 1-3 vermitteln notwendige Kenntnisse für die Betriebsratsarbeit im Sinne des § 37 VI BetrVG. Die Freistellung der Mitglieder des Betriebsrats erfolgt auf Beschluss des Betriebsrats. Die Kostentragungspflicht richtet sich nach der Regelung des § 40 BetrVG.

      

Seminarinhalt Arbeitsrecht Teil 1

  • Grundlagen des Arbeitsrechts (Gesetze, Begriffe, Unterschiede zum BetrVG)

  • Bewerbungsverfahren und Arbeitsvertragsgestaltung (u.a. Mitbestimmung des BR bei Bewerbungsverfahren)

  • Gestaltung und typische Fehlerquellen in Arbeitsverträgen (AGBs)

  • Pflichten aus Arbeitsverträgen, Haftung, Zeugnis

  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen

  • Befristete Arbeitsverhältnisse

  • Arbeitszeit & Teilzeit (Überstunden, Pausen, Einfluss und Kontrolle des BR)

  • Weisungsrecht des Arbeitsgebers (Versetzung, Rechte der Arbeitnehmer)

  • Lohn und Gehalt (Prämien, Weihnachts-, Urlaubsgeld, Mitbestimmung des BR)

 

Die Seminargebühren liegen bei 945,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer(in). Zusätzlich fallen Hotel-/Rahmenkosten in Abhängigkeit der Örtlichkeit des jeweiligen Seminars an. 

 

Seminarinhalt Arbeitsrecht Teil 2

  • Grundlagen zur Kündigung (Form, Zuständigkeit, Zugang etc.)

  • Kündigungsarten, Kündigungsgründe & Fristen  

  • Abmahnung & Ermahnung

  • Rechte des Betriebsrats bei Kündigungen

  • Einführung in das Kündigungsschutzgesetz

  • Besonderer Schutz für bestimmte Arbeitnehmer (BR und andere Interessenvertreter, Schwangere, Schwerbehinderte, Auszubildende)

  • Das arbeitsgerichtliche Verfahren (Ablauf eines Kündigungsschutzprozesses)

Die Seminargebühren liegen bei 945,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer(in). Zusätzlich fallen Hotel-/Rahmenkosten in Abhängigkeit der Örtlichkeit des jeweiligen Seminars an.   

 

Seminarinhalt Arbeitsrecht Teil 3

  • Aufhebungsvertrag, Abfindung & Sperrzeit

  • Freistellung, Urlaubsabgeltung & Sonderzahlungen

  • Rechte & Pflichten beim Betriebsübergang, § 613 a BGB

  • Spezielle Arbeitnehmerschutzvorschriften (allg. Gleichbehandlungsgesetz, Mutterschutz etc.)

  • Leiharbeit und Werkvertrag (Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, Zuständigkeit des BR)

  • Arbeitnehmeransprüche aus Tarifvertrag und Betriebsvereinbarung

  • Urlaubsanspruch, Urlaubsentgelt & Urlaubsgeld

  • Krankmeldung & Entgeltfortzahlung bei Krankheit

 

Die Seminargebühren liegen bei 945,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer(in). Zusätzlich fallen Hotel-/Rahmenkosten in Abhängigkeit der Örtlichkeit des jeweiligen Seminars an.   

 

 

Perso-Seminare Arbeitsrecht

...

...

Seminarorte

UNSERE STANDORTE

Unsere Seminare finden grundsätzlich an folgenden Standorten zu vorgegebenen Terminen statt:

  • Gut Thansen/Stimmbekhof, Bispingen
  • Resort Mark Brandenburg, Neuruppin
  • Robinson Club Fleesensee
  • Wälderhaus in Wilhelmsburg, Hamburg